*
Menu
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Original Hopi-Ohrkerzen®

 

 

Die Legende

 

Die Magie des Feuers hat die Menschen schon seit alten Zeiten fasziniert. Mit der Beherrschung dieses Elements machte er Licht und Wärme für sich verfügbar. Auch der Ohrkerze wird diese Faszination entgegengebracht. Seit alters her ist sie deshalb als gutes Naturmittel in verschiedenen Kulturen bekannt.

 

                                                                               

 

Geschichtliche Wurzeln finden wir bei den Steppenvölkern Sibiriens, im asiatischen Raum und bei den Indianern Nord- und Südamerikas. Alte Felsmalereien zeigen die Verwendung der Ohrkerzen bei Einweihungs-Ritualen und Medizin-Zeremonien. Martin Gashweseoma (Bild) ist traditioneller Hopi-Elder und Hüter der heiligen Steintafeln des Feuerclans.

 

                                                          

 

Durch die Hopis, dem ältesten Pueblo-Stamm mit grosser Heilkenntnis und hoher Spiritualität, gelangte dieses Wissen mit professionellem Engagement von Biosun wieder nach Europa. Bereits 1985 wurde damit begonnen, die Anwendung der Ohrkerze weiter zu erforschen und wieder bekannt zu machen. Seit dieser Zeit haben immer mehr Menschen in unserem Kulturkreis die wohltuende Wirkung dieses uralten Zeremoniells kennen und schätzen gelernt.

 

Anwendung

 

Geniessen Sie die würzigen Kräuter- und Honigdüfte aus der indianischen Kultur und das sanfte Knistern der Ohrkerzenflamme. Gönnen Sie sich diese intensiv-wohltuende Erfahrung. Ohrkerzen wirken rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft in der Ohrkerze wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage.

 

     

 

Dies führt zu einem intensiven Gefühl angenehmer Wärme und einem als "befreiend" empfundenen Druckausgleich im Ohr-, Stirn- und Nebenhöhlenbereich. Dieser physikalische Effekt wird, oft schon direkt nach der Anwendung, subjektiv als wohltuende, druck- und schmerzlindernde Empfindung, hauptsächlich im Ohr-Kopfbereich, beschrieben. Spontan kann es auch zu einer freieren Nasenatmung und einem verbesserten Geruchsempfinden, selbst bei zuvor verstopfter Nase, kommen. Bei geschlossenen Augen erfahren Sie das Ohrkerzen-Erlebnis um ein Vielfaches intensiver. Sie sollten immer beide Ohren nacheinander mit je einer Ohrkerze behandeln lassen.

 

 

Herstellung

 

Alle original Biosun-Ohrkerzen werden noch heute in liebevoller und sorgfältiger Handarbeit hergestellt, nach alter Rezeptur und aus besten, regelmässig geprüften Rohstoffen. Ohne Kompromisse zu machen, werden nur pestizidfreie Baumwollstoffe eingesetzt, chemisch unbehandelt und von höchster Güte.

 

 

Für unsere Ohrkerzen werden ausschliesslich hochreine Bienenwachse, Honigexktrakte und traditionelle Kräuter wie Salbei, Johanniskraut und Kamille, sowie 100 % natürliche ätherische Aroma-Essenzen verwendet! Original Hopi-Ohrkerzen sind geprüfte Medizinprodukte und tragen das CE-Zeichen.

 

Sicherheit

 
 

Eine Abbrennmarkierung und ein spezieller Sicherheitsfilter machen die Anwendung einfach und sicher. Auch eine private Anwendung sollte immer von einer zweiten Person durchgeführt werden.

 

                                                                                                                                      

 

 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail