*
Menu
Suche
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Vitakinese®

neu in der Schweiz

Vitakinese® setzt sich zusammen aus:

Vita aus dem Lateinischen > Leben, Lebenskraft, Lebensfunktion, und

Kinese aus dem altgriechischen > Bewegung, also ist die Bedeutung

Vitakinese® bringt neue Bewegung für die Lebenskraft und die Lebensfunktion

Vitakinese® ist eine audio-visuelle Körpertherapie, die alle Sinne berücksichtigt und mit jeder anderen Methode, auch schulmedizinischen, kombiniert werden kann. Das duale Wirkungssystem erlaubt es, auf die Symptome einzugehen und gleichzeitig die Suche nach der effektiven Ursache der Symptome aufzunehmen, die unter anderem völlig woanders liegen kann. Vitakinese® ist eine ganzheitliche, multidimensionale Methode und kann sowohl beim Menschen wie auch bei Tieren und Pflanzen angewendet werden. Vitakinese® kann beim Menschen nicht nur zur Unterstützung bei körperlichen Beschwerden angewendet werden, sondern genauso bei Ängsten, Mangel an Selbstbewusstsein, Stimmungsschwankungen, Lebenskrisen, Trauerarbeit, Traumas, um spezielle Ziele besser zu erreichen und vielem mehr!

Der Energetiker arbeitet mit dem Kunden am feinstofflichen Energiefeld, so dass der Kunde bewusst an seinem körperlichen, seelischen und geistigen Zustand arbeiten und auch Eigenverantwortung übernehmen kann. Es geht darum, sich von unnötigem Balast wie Kampf, Hass, Wut, Ängsten, Trauer, Selbstmitleid etc. lösen zu können. Was kann man sich unter einem feinstofflichen Energiefeld vorstellen? Der physische Körper beinhaltet Blut-, Nerven-, Lymphbahnen, Muskelstränge etc. Das Energiefeld, das man auch als Ausstrahlung wahrnehmen kann, wird über die Energiebahnen versorgt, die sich als Energienetz über den ganzen Körper ziehen. Diese Energiebahnen sind alle miteinander verknüpft, wie man dies beispielsweise auch von den Blutbahnen kennt. Egal, an welchem Punkt man in eine Blutbahn sticht, es wird Blut fliessen. Vitakinese® arbeitet über dieses Energienetz. Über die Energiepunkte, die über den ganzen Körper verteilt sind, kann positiv auf den Energiefluss gewirkt werden. Da alles mit allem verbunden ist, lassen sich bei Stauungen des Energieflusses "Umleitungen" legen, damit der Energiefluss optimiert wird und wieder auf die Stauungen eingegangen werden kann. Wenn man sich die Energiebahnen als Schienen vorstellt, auf denen ganze Züge die Energie transportieren, entsprechen die Energiepunkte kleinen Bahnhöfen, an welchen die Energie den Zügen zugeführt werden kann, damit die Lokomotiven auch wieder grössere Züge transportieren können.

Vitakinese® ist der Quantenheilung zuzuordnen, die unter anderem als Quantenmedizin, Energiemedizin, Informationsmedizin, Informations-Methoden, Erfahrungsmedizin oder Geistiges Heilen bezeichnet wird. Ziel ist die Unterstützung, Aktivierung und Stärkung der Selbstheilungskräfte, damit die energetischen Vorgänge in und um die biologischen Systeme wieder ins Gleichgewicht kommen können. Dies führt auch zu einer persönlichen Weiterentwicklung. Damit wird man der Definition der WHO (Weltgesundheitsorganisation) gerecht, welche Gesundheit als "Zustand des vollkommenen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens" bezeichnet.

                              

Wesentliche Elemente bei Vitakinese® sind die universellen Netzwerkenergien, Gedankenhygiene, Farben, Aromen, Informationen die einfliessen, Schwingungen (z.B. über die Schamanentrommel, Musik oder spezifische Stimmgabeln), sowie diverse "kleine Dinge", die es zu beachten gilt, um eine Gesamtheit zu erlangen. Die Mondphasen haben ebenfalls einen Einfluss und werden berücksichtigt. Auch die Sternzeichen, welche der Mond durchläuft, werden in Betracht gezogen. Jeder Mensch ist ein Individuum, also einzigartig, und deshalb sind die Behandlungen inidividuell auf jede Person abgestimmt. Egal ob es um Gesundheit, besseres Wohlbefinden oder mehr Lebensqualität geht, Vitakinese® eignet sich optimal, um das persönliche Potential wahr zu nehmen und umsetzen zu können.

                    

Energie ist Schwingung und Schwingungen sind grenzenlos. Deshalb lässt sich mit Vitakinese® auch sehr gut fernbehandeln, wobei eine Fernbehandlung immer nur die zweitbeste Lösung sein kann, da der persönliche Kontakt eingeschränkt ist. Ein Erstgespräch und/oder eine Erstbehandlung vor Ort ist stets optimaler. Vitakinese® kann sehr effektiv sein, die Wirkung hängt jedoch von der Offenheit und der Mitarbeit des Kunden ab. Wer sich Grenzen setzt, kann eine Wirkung auch nur innerhalb dieser Grenzen erwarten.

Eine Behandlung dauert zwischen 50 und 75 Minuten und kostet CHF 120.00. Die Behandlungsdauer hängt vom Verlauf ab, da eine Behandlung NIE während eines Auflösungsprozesses abgebrochen würde!

Wie vom Gesetz vorgeschrieben, ist zu erwähnen, dass Vitakinese® keine Arztbesuche ersetzt, keine Diagnosen fällt und dass auch keine Heilversprechen gemacht werden.

Allein in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden fand in den vergangenen vierzig Jahren ein rundes Dutzend Umfragen unter rund 7'000 Klienten von weit über hundert Heilern statt. Die Remissionsquote, das belegen diese Erhebungen, liegt deutlich höher, als Medizinforscher erwarten würden: 5 - 10 Prozent. In einer Umfrage bis zu 16 Prozent all derer, die einen "Geistheiler" konsultierten, fühlen sich anschliessend "vollständig geheilt". Unmittelbar nach Abschluss der Behandlung erklären weitere zwei Drittel, ihre Beschwerden hätten deutlich nachgelassen. Nur ein knappes Drittel meint, Geistiges Heilen habe wenig oder gar nichts gebracht. Lediglich drei Prozent erlebten im Behandlungszeitraum eine weitere Verschlechterung. Und ganz abgesehen von den jeweiligen besonderen Krankheitssymptomen versichern bis zu 95 Prozent der Behandelten, sie fühlten sich seither erheblich wohler, ihr körperliches und seelisches Allgemeinbefinden habe sich deutlich gebessert. Diese Erhebungen differenzieren allerdings nicht zwischen verschiedenen Krankheitsbildern. (Quelle: GfBK, Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr in Heidelberg D, www.biokrebs.de)

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail